QRage II  *9.4.2005

                             

                                                                                          Galoubet SF*1972
                                              Qredo de Paulstra SF *1981
                                                                                          Celia de Paulstra
Ss *1968
              Quattro B SF *1990
                                                                                          Pandore du Thot SF *1981
                                              Une Americaine SF *1986
                                                                                          Hispana SF *1973

                                                                                          Florestan Westf. *1986
                                              Fidermark Westf. *1970
                                                                                          Watonga Westf. *1985
             Fabrice Rheinl. *1991
                                                                                          Frühlingsball Westf. *1970
                                              Feodora Rheinl. *1980
                                                                                          Rebecca Rheinl. *1980




7. Juni 2009: Happy gewinnt anlässlich seines ersten Turnierstartes die Reitpferdperüfung! Herzlichen Glückwunsch an Carmen und Jürgen - das habt ihr grossartig gemacht!

Eigenleistung/Werdegang:
als Absetzer verkauft an Familie Rothfuss
4-jährig erster Turnierstart und Sieg in einer Reitpferdeprüfung
 
Mutterstamm:
Mutter Fabrice war Prämienfohlen a.d. Fohlenschau Heinsberg, 4. Juli 1998 - Silbermedaille
SLP Telgte, 13. Juni 2001 - Platz 1, Wertnote 8,39
Einzelnoten: Trab 8,5  Galopp 8,5  Schritt 8,0  Rittigkeit Richter 9,0  Rittigkeit Fremdreiter 8,5  Freispringen 8,0
Sommer 2003: diverse sportliche Erfolge in allen Disziplinen, darunter Sieg in der Eignungsprüfung in Telge mit der Wertnote 8,2
Fabrice' Mutter Feodora brachte in Anpaarung mit Pit von Pilot den in Holland erfolgreichen Peter Pan (Springen)
Fabrice ist die erste von 5 Vollgeschwistern von Fidermark, die alle mit der Fohlenprämie ausgezeichnet wurden, darunter Auktionsfohlen
zum Ursprung des Stutenstammes der Fabrice
Vollbruder Fair Play*2002 Rheinischer Reitpferdechampion 2005
Vollschwester Fannie Mae*2003 SLP Telgte Platz 2, Wertnote 7,97
Einzelnoten: Trab 8,0  Galopp 8,5  Schritt 7,5  Rittigkeit Richter 8,0  Rittigkeit Fremdreiter 8,5  Freispringen 7,5

Gedanken zur Hengstwahl: warum Quattro B ?


..
und plötzlich liegt der grosse-kleine Zwerg im Stroh...
sieht genauso aus wie seine kleine Schwester vor drei Jahren, von der ich mich nach einigen Monaten unter traurigsten Umständen leider trennen musste  - die gleichen Abzeichen, Halsung, Kopf - der selbe Gesichtsausdruck - nur alles ein paar Nummern grösser und "fleischiger" - die selbe Farbe, die gleichen dunkelroten Augenlider - das will auch ein Dunkelfuchs werden - wie schön! nur der Bauchfleck fehlt wieder und den hatte ich doch ausdrücklich auf der Wunschliste beim lieben Gott mit angekreuzt... *seufz*

und wenn ich dann heute vor der Box steh u seh wie der Zwerg den Gesetzen der Schwerkraft trotzt und mit diesen krummen Beinen TROTZDEM läuft und hüpft und bereits mit dem Hofhund Bekanntschaft macht dann steh ich ganz versunken vor der Box und weiss genau was mich ticken macht: das tiefe und bestimmte Gefühl alles richtig gemacht zu haben - weil sowas schönes - das kann einfach nicht verkehrt sein.

kleines Leben, neues Leben - und es funktioniert sogar!
Lebensgeist eben.
und wenn er dann noch so herzzerreissend und keck daherkommt - da kullert dann auch schonmal ne Freudenträne... und dann plumpst er ganz erschöpft ins Stroh weil: Leben, das ist eben anstrengend!
und man sieht wie der kleine Körper atmet und alles ist am rechten Platz - ein kleines Wunder eben.
... und Wunder - wie oft hat man das schon im Leben?

das ist dann wohl die Antwort auf die Frage - was macht uns eigentlich ticken?
aus tiefstem Herzen kann ich sagen:
dieses beschwingte Gefühl im Bauch möchte ich um nichts in der Welt mehr missen.
danke, Fabrice. das hast du grossartig gemacht!



Happy ist das erste von hoffentlich vier gesunden Fohlen im Stall dieses Jahr. ... und Happy wird er gerufen weil es einfach und fröhlich sein soll - in froher Hoffnung darauf das diesmal alles gutgeht... und ganz wichtig: die kleine Amelie muss es auch aussprechen können!

Denn wenn Mutter Ingrid mal nicht da ist, dann kann es sein dass der Papa die Stuten schonmal in die falsche Box stellt. dann kommt die kleine Amelie und ruft: "Papa! Brici falsche Box!" Brici ist Fabrice...

Und nun stelle man sich einmal vor wie das wäre wenn versehentlich die Fohlen mal in die falsche Box geraten - ?
Dann muss Amelie natürlich ganz laut rufen können: "Papa! Happy falsche Box!"
...




Im Juni kam Happys grosser Tag, der Oldenburger Brenntermin bei Familie Farwick in Glandorf. Happy benahm sich geradezu mustergültig und trabte wie bereits seine kleine Schwester vor drei Jahren geradewegs zur oldenburger Fohlenprämie. Am selben Tage erfuhr ich dass Fabricechen wieder aufgenommen hat und tragend ist von Quattro B - wie schön!
nun trägt Happy also ein "O" auf dem Po
und Fabricechen ein Ei - kleine heile welt!   

Nach dem Absetzen im Herbst wird Happy sein neues zu Hause bei Familie Rothfuss im Baden-Württembergischen beziehen. Ich bin sehr glücklich ihn in vielseitigen und liebenswerten Händen mit Familienanschluss und Hengstgesellschaft zu wissen. Gerührt war ich dann als Familie Rothfuss mich zunächst etwas schüchtern fragte ob es mir wohl recht sei wenn er zukünftig nach seiner kleinen Schwester QRage genannt werde - eine grössere Freude hätten sie mir sicherlich nicht machen können. Alles Gute für die Zukunft, Happy-QRage und Familie Rothfuss!    

                                     

1. Oktober 2007:           

Heute hat Carmen mir eine grosse Freude bereitet mit diesen aktuellen Fotos von Happy aus seiner Stuttgarter Heimat - was hat der junge Mann sich in den letzten zwei Jahren doch zu einem modernen Hengst entwickelt! Ich kann mich gar nicht satt sehen an diesem Pferd und freue mich gemeinsam mit Familie Rothfuss an diesem in den Himmel wachsen wollenden Jüngling.... die einssiebzig hat er bereits überschritten und aufgrund seiner rasanten Entwicklung soll er in diesem Jahr auch noch keinen Körplatz sehen, der Bub soll vielmehr die nötige Zeit bekommen Hebel, Wuchs und Balance harmonisch in Einklang zu bringen, eine Entscheidung im Sinne des Pferdes die ich aus vollem Herzen unterstütze und die mich nun um so mehr auf seine hoffentlich ersten öffentlichen Auftritte dann im nächsten Jahr warten lässt.
Liebe Carmen, ich kann nur sagen: da hat er dich wohl beim Wort genommen als du damals vor ihm standest und laut deine Hoffnung äussertest "bitte bitte lass den auch gross genug werden, Mitte einssiebzig muss es schon sein für mich!" - und ich wünsche mir selber nichts weniger als dass er auch all eure anderen Hoffnungen und Wünsche so exakt beim Wort nimmt und umsetzt ... und während ich hier sitze und dies schreibe grinse ich vergnügt über beide Ohren und freue mich mit euch an diesem wohl geratenen Junghengst - weiterhin alles nur erdenklich Gute für die Zukunft, Happy-QRage und Familie Rothfuss!   


 7.Juni 2009:

grossartige Neuigkeiten aus Grafenau in Baden Württemberg:
"Happy" und seine Besitzer, Carmen und Jürgen Rothfuss, sind heute gemeinsam zu Happy's erstem Turnierstart in einer Reitpferdeprüfung angetreten die Happy und Carmen sogleich gewonnen haben!!!
Liebe Carmen, lieber Jürgen, ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr ich mich mit und für euch darüber freue!
Ich bin soooo stolz auf euch und ich wünsche euch Dreien weiterhin von Herzen alles Gute und viel Erfolg - you made my day today!

Happy ist damit das erste und mit seinen vier Jahren sogleich auch das älteste "Münsterland-Pferd" aus meiner noch recht jungen Zucht, das nun
im Sport angekommen ist - und dies gleich mit einem Sieg... -  und mein Züchterherz schlägt laut!   


Oktober 2009:

Mit diesen herrlichen Fotos von Happy hat Carmen mir heute die schönste Freude bereitet - diese Bilder von Fabricechens ältestem, jetzt vierjährigen Sohn, sind einfach nur sehenswert und herzerfrischend - nicht nur für das ureigenste Züchterherz ... Ein lebensfroher und gleichermassen ausdrucksstarker Happy - ich bin so stolz!
Liebe Carmen, tausend Dank für die grossartigen Bilder und das sichere Wissen, dass Happy bei Euch einfach in den "richtigen" Händen gelandet ist - Ihr könntet mir keine grössere Freude bereiten!

       
Fotos: Altenhofer
                                                                                                            

mehr Fotos von Happy

zurück